Tschaikowskys Violinkonzert op. 35


Anmerkungen zu Fingersätzen und Bogenstrichen von Philip A. Draganov

von Gilgenreiner


„Ich kann diese Ausgabe des Tschaikowsky-Violinkonzerts jedem Studenten oder Pädagogen zum Studium des Werkes herzlich empfehlen.“ Prof. Igor Ozim, Pädagoge und ehemaliger Geigenvirtuose.

In langjähriger Praxis als Geiger und Pädagoge hat Philip A. Draganov die besten Bogenstriche und Fingersätze zu diesem Werk gesammelt. Den Studierenden gibt dies Entscheidungsmöglichkeiten je nach Handgrösse, Klang des Instruments und musikalischen Neigungen, die sonst nur durch Konsultieren verschiedener Ausgaben möglich wären.

Im Nachwort über die Quelle wird die wechselvolle Entstehungsgeschichte bis zur Uraufführung durch den Widmungsträger Adolf Brodsky und den späteren Korrekturen durch Tschaikowsky erzählt. Eine in allen Belangen spannende Ausgabe, die am Schluss noch auf die Onlineversion des Faksimiles hinweist, dessen Original im Glinka-Museum in Moskau liegt.

 

Komponist: Peter Iljitsch Tschaikowsky

Besetzung: Violine und Klavier

Klavierauszug: Edward Rushton

Preis: CHF 38.-

ISMN: 979-0-700268-27-5

Zurück

Copyright © 2019 Gilgenreiner Verlag | All Rights Reserved